Exchange MindestanforderungenExchange Mindestanforderungen

< Mindestanforderungen >

In diesem Kapitel finden Sie die Voraussetzungen für den Betrieb von Hosted Exchange für verschiedene E-Mail-Clients.

  • TLS 1.2

    Alle modernen Systeme ab Windows Server 2012R2 und Windows 8.1 unterstützen standardmäßig TLS 1.2. Ältere Betriebssysteme müssen dafür erst vorbereitet werden.

Microsoft Outlook

Der Zugriff über Outlook ist standardmäßig für alle Benutzer aktiviert. Folgende Anforderungen werden für den Betrieb des Hosted Exchange Postfaches in Microsoft Outlook vorausgesetzt:

  •  MAPI über HTTP

    Alle Clients ab der Version Outlook 2010 SP2 (KB3115246) unterstützen MAPI über HTTP. Der Zugriff via RPC über HTTP auf das Hosted Exchange Postfach ist nicht mehr gegeben.

  •  Autodiscover

    Durch den Autodiscover Service werden die erforderlichen Profileinstellungen direkt vom Hosted Exchange Server bezogen. Ein funktionierender Autodiscover-Eintrag für die jeweilige Akzeptierte Domain wird vorausgesetzt

 

  •  Office 2010 - Windows Server 2008R2/Windows 7: Office2010 SP2 und KB3115246 + alle Windows Updates einschließlich Ende 2015 + KB3140245* 

  •  Office 2010 - Windows Server 2012/Windows 8: Office2010 SP2 und KB3115246 + alle Windows Updates einschließlich Ende 2015 + KB3140245* 

  •  Office 2010 -  Windows Server 2012R2/Windows 8.1 (oder höher): Office2010 SP2 und KB3115246

  •  Office 2013 SP1 (oder höher) -  Windows Server 2008R2/Windows 7: alle Windows Updates einschließlich Ende 2015 + KB3140245*  

  •  Office 2013 SP1 (oder höher) - Windows Server 2012/Windows 8: alle Windows Updates einschließlich Ende 2015 + KB3140245* 

  •  Office 2013 SP1 (oder höher) - Windows Server 2012R2/Windows 8.1 (oder höher): wird standardmäßig unterstützt

 

 

*Zusätzlich könnte es nötig sein, die TLS 1.2 Verschlüsselung über die Registry zu aktivieren. Dazu befolgen Sie bitte die Anweisungen in diesem  Microsoft TechNet Artikel .

 

Outlook für Mac

Hosted Exchange unterstützt Microsoft Outlook für Mac über das Protokoll EWS.

Outlook im Web (OWA)

Bei Outlook im Web (OWA) handelt es sich um eine webbasierte Version des E-Mail Programms Microsoft Outlook. Anwender haben über den Webbrowser Zugriff auf E-Mails, Kalender und Kontakte des Hosted Exchange Postfaches.

  •  OWA

    Alle Anexia Hosted Exchange Pakete außer Basic bieten den vollen Funktionsumfang im Browser.

  •  OWA Light

    Bei der "Outlook im Web Light" Version handelt es sich um eine reduzierte Version von OWA und wird allen Benutzern eines Basic Postfaches zugeteilt.

    Folgende Funktionen werden nicht unterstützt:

    •  Posteingangsregeln
    •  E-Mail-Weiterleitungen
    •  Aufgaben und Notizen
    •  Zugriff auf Freigebene Postfächer und Öffentliche Ordner.

"Outlook im Web" ist auch in mobilen Browsern verfügbar. Der volle Funktionsumfang und eine optimale Benutzerfreundlichkeit kann nur in aktuellen Browsern gewährleistet werden.

IMAP, POP & SMTP

Hosted Exchange unterstützt den Postfachzugriff mithilfe der Protokolle IMAP, POP und SMTP (SSL-Verschlüsselung erforderlich). Die benötigten Verbindungseinstellungen finden Sie unter Outlook (Windows) - POP/IMAP .

Mobiler Zugriff für iOS und Android

Hosted Exchange ist mit allen modernen Microsoft Outlook Apps bzw. integrierten E-Mail-Apps, welche ActiveSync unterstützen, für iOS, Android und Windows Phone kompatibel.