Outlook WindowsOutlook Windows

< Outlook (Windows) >

 

Nach der Umstellung der Exchange-Postfächer sollte folgender Dialog beim ersten Start von Outlook erscheinen:

Anschließend werden Sie aufgefordert, das Passwort des Postfachs erneut einzugeben. Es kann allerdings passieren, dass Outlook trotzdem die Verbindung zum Postfach verliert und diese nicht wiederherstellen kann.

Unter anderem kann beim Öffnen der Mailbox folgende Fehlermeldung erscheinen:

In diesem Fall muss das Outlook Profil erneut eingebunden werden. Dazu gehen Sie bitte wie folgt vor:

Öffnen Sie die "Systemsteuerung" und rufen Sie den Menüpunkt "Mail (Microsoft Outlook 2016)" auf:

 

Anschließend öffnet sich das Mail-Setup Fenster, in dem der Menüpunkt „Profile anzeigen" auszuwählen ist:

An dieser Stelle müssen Sie ein neues Profil mit einem eindeutigen Namen anlegen.

Nachdem das neue Profil erfolgreich angelegt wurde, kann das E-Mail-Postfach neu eingebunden werden. Dazu geben Sie die E-Mail-Adresse ein und klicken auf "Weiter":

 

Sie werden dazu aufgefordert, Benutzernamen und Passwort einzugeben:

Klicken Sie danach auf "OK".

Somit wurde das Postfach erfolgreich eingebunden und Sie können auf "Fertig stellen" klicken:

 

Sollten Sie weitere Postfächer abrufen möchten, können Sie diese ebenfalls zu dem neu angelegten Outlook Profil hinzufügen.

Wurden alle benötigten Postfächer erfolgreich konfiguriert, müssen Sie noch angeben, welche Profil standardmäßig beim Starten von Outlook verwendet wird: